Über DIGIS

Haupinformazionen zum Projek Building up a Digital Skills Alliance for the Enhancing ofProgramming Competencies. DigiS Tschechien, Lettland, Spanien, Österreich, Slowakei

Continue readingÜber DIGIS

Digis DE

Das Projekt zielt darauf ab, die Berufsbildungsvertretung im Kontext der Berufsbildung in den teilnehmenden Ländern zu verbessern und die Verbindung zwischen Berufsbildung und Berufsbildung durch die Implementierung individueller Berufsbildungspfadmethoden durch die Schaffung einer neuen Berufsbildungsqualifikation von Drohnenprogrammierer und -bediener und Virtual Reality (VR .) zu verbessern ) Anwendungsprogrammierer (Entwickler)

Drohnen- und Virtual Reality-Bereiche sind die am schnellsten wachsenden Bereiche unter den neuen intelligenten Technologien (Industrie 4.0) mit großem Potenzial für die Weiterentwicklung in vielen Sektoren mit Nutzen für die europäische Wirtschaft und Gesellschaft. Diese beiden Sektoren werden dazu beitragen, neue Unternehmen und Arbeitsplätze zu schaffen, die Umwelt zu schützen und die Lebensqualität zu verbessern.

Drohnen und ihre Software erfassen Bilder, erstellen Karten und 3D-Modelle und analysieren Daten über Wirtschaftssektoren hinweg: in der Landwirtschaft, im Baugewerbe, im Bergbau, im Dienstleistungssektor usw. Obwohl Drohnen eine der innovativsten Technologien mit Anwendungen in vielen Branchen und Unternehmen sind, Profile eines Drohnen-Software-Programmierers oder Drohnen-Betreibers sind noch nicht Teil der nationalen Qualifikationssysteme und die erforderlichen digitalen Fähigkeiten werden in vielen EU-Ländern noch nicht in den aktuellen Lehrplänen der Berufsbildung vermittelt.

Virtual Reality ist bereits eine der aufstrebenden Top-Technologien, die heute hauptsächlich in der Unterhaltungsindustrie eingesetzt wird. Allerdings birgt die VR auch außerhalb des Entertainments enormes Potenzial, z.B. Architektur und Bauwesen, Gesundheitswesen, Bildung, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Fertigung, Tourismus, Einzelhandel und andere.